HELPads



Zehnder Group AG: Umsatzrückgang und negative Währungseinflüsse belasten das Ergebnis im ersten Halbjahr



Zehnder Group AG

06.07.2015, Gränichen/Schweiz, 6. Juli 2015 – Die Umsätze der international im Bereich komfortables, gesundes und energieeffizientes Raumklima tätigen Zehnder Group haben sich im ersten Halbjahr 2015 unter den Erwartungen entwickelt. Mit 253.2 Mio. EUR (ungeprüft) lag der Nettoumsatz zwar leicht über Vorjahresniveau, währungsbereinigt jedoch 4% unter Vorjahr. Die schleppende Baukonjunktur, der Nachfragerückgang und negative Währungseinflüsse wirkten sich belastend auf den Geschäftsgang aus.


Zehnder Group erwirtschaftete im ersten Halbjahr 2015 einen Umsatz leicht über Vorjahresniveau von 253.2 Mio. EUR (währungsbereinigt -4%). Während die Verkaufserlöse in Europa auf Vorjahresniveau lagen (währungsbereinigt -3%), stiegen die Umsätze in China & Nordamerika um 13% (währungsbereinigt -8%). Der währungsbereinigte Umsatz ging im Geschäftsfeld Lüftungen um 1% und bei den Heizkörpern um 6% zurück.

Die hohe Kostenbasis in Schweizer Franken, der erhöhte Druck auf die Verkaufspreise sowie eine ungenügende Auslastung der Produktionswerke belasteten die Profitabilität im ersten Semester. Umfassende konzernweite Massnahmen zur Kostensenkung und zur Steigerung der Ertragskraft werden wie geplant vorangetrieben. Diese werden sich aber erst 2016 positiv auf das Ergebnis auswirken.

Neben dem im Vergleich zum Vorjahr wesentlich tieferen operativen Ergebnis werden negative Währungseffekte auch das Finanzergebnis belasten. Zehnder Group rechnet für das erste Halbjahr 2015 mit einem Reinergebnis nahe an der Gewinnschwelle.

In der Vergangenheit lagen die umsatzstarken Monate im zweiten Halbjahr. Genaue Prognosen für das ganze 2015 sind aus heutiger Sicht jedoch schwierig. Zudem wird das Ergebnis im zweiten Semester durch Einmalkosten im Zusammenhang mit den Umstrukturierungsmassnahmen in der Grössenordnung von rund 20 Mio. EUR belastet.

Nächste Termine
Halbjahresbericht 2015 31. Juli 2015 Jahresumsatz 2015 15. Januar 2016



Medienkontakt:
Dominik Berchtold Vorsitzender der Gruppenleitung, CEO Zehnder Group AG, 5722 Gränichen, Schweiz Tel. +41 62 855 15 26; dominik.berchtold@zehndergroup.com



Über Zehnder Group AG:

- Wir sind eine Industriegruppe mit Holdingsitz in der Schweiz

- der führende Anbieter von Heizkörpern aus Stahlrohr, welche sich durch massgeschneiderte Funktionalität und anspruchsvolles Design auszeichnen

- ein führender Anbieter von Aluminium-Heizkörpern ein führender Anbieter von Systemen für Komfortlüftungen, von Kompakt-Energiezentralen und Ventilationsgeräten

- international tätig (Europa, USA, China)

- innovativ und kompetent ein verlässlicher Partner



--- Ende Artikel / Pressemitteilung Zehnder Group AG: Umsatzrückgang und negative Währungseinflüsse belasten das Ergebnis im ersten Halbjahr ---


Weitere Informationen und Links:
 Zehnder Group AG (Firmenporträt)

 Artikel 'Zehnder Group AG: Umsatzrückgang und negative Währungseinflüsse belasten das Erg...' auf Swiss-Press.com





Azzaro

CHF 29.90 statt 74.90
Denner AG    Denner AG

Burberry

CHF 44.90 statt 97.90
Denner AG    Denner AG

Calvin Klein

CHF 39.90 statt 117.80
Denner AG    Denner AG

Cerruti

CHF 39.90 statt 88.90
Denner AG    Denner AG

Davidoff

CHF 29.90 statt 74.90
Denner AG    Denner AG

Diesel

CHF 43.90 statt 88.95
Denner AG    Denner AG

Alle Aktionen »

Dienstleistung, Gärtner, Dachdecker, Metallbau, Elektriker

Immobilien, Mieten, Kaufen

Immobilien, Wohnungen, Vermietung, Verkauf

Prime Tower, Gesamtkomplex, Unternehmen, Geschäftsräume, Parkgarten, Restaurant, Shops

Sportgeschäft, Ski, Snowboard, Carving, Fischereibedarf

Dessous, Kondome, Paartoys, Gleitgel, Bluebox Shop AG

e-Rauchen, Elektronisches Rauchen, e-Zigarette, BB GmbH

freie Autoersatzteil-Branche, Tochtergesellschaft, Serviceteile

Valser Quarzit, Steinbruch, Steinabbau

Alle Inserate »

6
8
9
10
12
29
6

Nächster Jackpot: CHF 4'700'000


19
21
35
37
39
2
6

Nächster Jackpot: CHF 86'000'000


Aktueller Jackpot: